Termine DAB Freiburg



Termin

Thema

Ort

19.1.2018
18.00 Uhr
Neujahrsempfang TREFFPUNKT
im Victoria-Haus, Schwabentorring 2
16.3.2018
19.00 Uhr

Internationalen Frauentag | Vortrag

"CEDAW - Magna Carta der Frauenrechte. Dem Papiertiger Biss geben"
Referentin: Marion Böker, CEDAW-Expertin, Berlin
Kooperation mit djb, DÄB, DFR, Anwältinnen ohne Grenzen

Universität Freiburg KG I, HS 1015
Platz der Universität 3
20.4.2018
19.30 Uhr
Gruppenabend | Diskussion
Treffen der DAB-Mitglieder
Moderation, Diskussionsleitung: Maike Busson-Spielberger M.A., Vorsitzende DAB-Regionalgruppe
Freiburg
TREFFPUNKT
im Victoria-Haus, Schwabentorring 2

19.6.2018
19.30 Uhr

Veranstaltung | Vortrag

"Chronischer Schmerz als Herausforderung für die moderne Medizin - Überlegungen aus philosophisch-ethischer Perspektive"
Referentin: Dr. Claudia Bozzaro, Medizinethikerin
Moderation der anschließenden Diskussion: Maike Busson-Spielberger M.A., Vorsitzende der DAB-Regionalgruppe Freiburg
Kooperaton mit DÄB, djb und DFR
Gäste sind willkommen!

Neurozentrum, EG,
Konferenzraum 2,
Breisacherstr. 64

20.7.2018
19.30 Uhr

Mitgliederversammlung
der DAB-Regionalgruppe
Freiburg

TREFFPUNKT
im Victoria-Haus, Schwabentorring 2

weitere Termine 2018
(Themen noch offen)
19. Oktober
30. November

Überregionale DAB Termine

2018

Landeskonferenz der AG Baden-Württemberg des DAB

Karlsruhe

22.-23.9.2018

DAB-Erweiterte Vorstandssitzung
und Tagung "Gesellschaft im Wandel - Migration und Digitalisierung"

Berlin

Internationale

DAB Termine

4.-7.10.2018 D-A-CH-Treffen
Austausch und Vernetzung der Akademikerinnen aus Deutschland, Österreich, Schweiz
Innsbruck

21.-24.6.2018

UWE-Tagung


Rom
DAB - Regionalgruppe Freiburg

Der DAB-Freiburg lädt ein zum Vortrag

Kooperation mit DÄB, djb, DFR

"Chronischer Schmerz als Herausforderung für die moderne Medizin - Überlegungen aus philosophisch-ethischer Perspektive"

Referentin: Dr. Claudia Bozzaro, Medizinethikerin

Dienstag, 19. Juni 2018, 19.30 Uhr|
Neurozentrum, EG, Konferenzraum 2, Breisacherstr. 64

MACHEN SIE MIT ...

... bei der "Berliner Erklärung", der Initiative von Frauenverbänden und Parlamentarierinnen für mehr Chancengleichheit in der Wirtschaft: Petition "Berliner Erklärung".

Die Emanzipation ist erst dann vollendet, wenn auch einmal eine total
unfähige Frau in eine verantwortliche Position aufgerückt ist.

Heidi Kabel, Schauspielerin und Schriftstellerin, Jahrgang 1914